Alex Katz bei Galerist Dirk Geuer

Feature

Ada 1 von Alex Katz
Alex Katz, Ada Outline, Skulptur 2018.

Als Weltneuheit stellt Galerist Dirk Geuer an seinem Stand in Halle 2 die erste, limitierte Skulpturenedition aus Edelstahl der amerikanischen Pop-Art-Ikone Alex Katz vor: Alex Katz, als „Vater der Pop-Art“ bekannt und für seine Porträts stilbewusster Frauen sowie für seine impressionistischen Landschaftsdarstellungen international gefeiert, hat mit „Ada 1“ eine Metallskulptur geschaffen, die das Profil seiner gleichnamigen Ehefrau und Muse in Form einer für Katz typischen Umrisslinie ihres Gesichts zeigt.

Seit über 50 Jahren ist ihr Antlitz Gegenstand seiner künstlerischen Auseinandersetzung und auf einer Vielzahl seiner bedeutendsten Bilder zu sehen. Der inzwischen 92jährige Alex Katz (geboren 1927 in Brooklyn, New York) hat Generationen von Malern begeistert, beeinflusst und inspiriert und gilt neben Andy Warhol als einer der wesentlichen Vertreter der amerikanischen Pop-Art.

Pressekontakt

Portrait Sinah Bäcker
Presseservice
Sinah Bäcker
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2305
F: +49 (0) 721 3720 99 2305
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen