Einzelausstellung für Joana Vasconcelos

Joana Vasconcelos ist Portugals bekannteste zeitgenössische Künstlerin und wird aktuell im Guggenheim in Bilbao mit einer Einzelausstellung gefeiert.

Im Februar überzeugte sie auch die Fachjury auf der art KARLSRUHE und erhielt den ersten Loth-Skulpturenpreis - gesponsert von der L-Bank. „Die Preisträgerin ist eine moderne, junge Künstlerin, die das Thema der Frau zu ihrem Thema gemacht hat“, betonte Alexander Heil, Jurymitglied und Nachlassverwalter Wilhelm Loths.

Joana Vasconcelos, ausgestellt von Galerie Scheffel, Preisträgerin des Loth-Skulpturenpreis 2018
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen