Bilder, Audio- und Videomaterial

Wir stellen Ihnen kostenfrei Pressefotos, O-Töne und Bewegtbild für Ihre Berichterstattung zur art KARLSRUHE zur Verfügung. Bitte nennen Sie bei Veröffentlichung die angegebenen Fotohinweise als Bildquelle. Das Material dient ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Zusammenhang mit der art KARLSRUHE (keine Verwendung zu Marketing-Zwecken). Falls Sie weiteres oder anderes Bildmaterial benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Die Verwertungsrechte und -bedingungen im Falle der Verwendung von Werken, deren Urheber durch die VG Bild Kunst vertreten werden, sind mit den Rechte-Inhabern abzuklären.

Wir verweisen darauf, dass vom Copyright geschützte Bildmotive nur zwölf Wochen vor und vier Wochen nach der Veranstaltung frei von Urheberrechten genutzt werden können unter folgenden

Bedingungen:

1. Hinweis auf die Veranstaltung art KARLSRUHE

2. Hinweis auf das Copyright. Bei den von der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst wahrgenommenen Bildrechten z.B.: © (Künstlername) VG BILD-KUNST Bonn, 2018 (für das Jahr 2018).

Außerhalb dieses Zeitraumes, müssen die Bildrechte direkt bei der VG Bildkunst erworben werden.

Einblicke in das Programm der Galerien
Miriam Cahn: „träumen“, Galerie Meyer-Riegger in Halle 2. Foto: Meyer Riegger
Einblicke in das Programm der Galerien
Skulptur von Dana Meyer bei der Galerie Rothamel in Halle 3. Dana Meyer: “Schweine”, Foto: Galerie Rothamel
Einblicke in das Programm der Galerien
Skulptur von David Nash bei der Galerie Scheffel in Halle 3. David Nash: “Black Lined Column”, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: David Nash/Galerie Scheffel
Einblicke in das Programm der Galerien
Die Galerie Koch zeigt in Halle 3 das Werk von: Piero Dorazio: “Gang”, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Galerie Koch
Einblicke in das Programm der Galerien
Sina Stockebrand zeigt in Halle 3: Günther Fruhtrunk: “Zwei Kreise”, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Galerie Sina Stockebrand Kunsthandel & Beratung
Einblicke in das Programm der Galerien
Die Galerie Geiger in Halle 2 zeigt: Georg Karl Pfahler: „kleiner span Nr. 13/82“, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Galerie Geiger
Einblicke in das Programm der Galerien
Kunstkontor Dr. Doris Möllers zeigt in Halle 3: Pablo Picasso: „Femme au Chignon », © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto : Kunstkontor Dr. Doris Möllers
Einblicke in das Programm der Galerien
Die Kunsthandlung Osper zeigt in Halle 3: Gerhard Richter: „Abdallah“, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Osper Kunsthandlung
Einblicke in das Programm der Galerien
Die Galerie Georg Nothelfer zeigt in Halle 2: Fred Thieler: „Mit rotem Zentrum“, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Galerie Georg Nothelfer
Einblicke in das Programm der Galerien
Die Galerie Klüser zeigt in Halle 1: Tony Cragg: “Palette, From the portfolio ‘For Joseph Beuys’”, 1986, Wood covered with plastic granulate, Edition Size 90, 74 x 57 x 1,5 cm © VG Bild-Kunst_Tony Cragg, Courtesy Galerie Klüser
Einblicke in das Programm der Aussteller
Die Galerie Renate Bender zeigt in Halle 2: Ludwig Wilding, “Trompe-l’oeil TRO-B 2804” Foto: Galerie Renate Bender
Hans Platschek-Preitsträgerin Monica Bonvicini
Foto: Martin Bühler
Sonderausstellung - Sammlung Peter C. Ruppert
Josef Albers Bright September, 1963 Öl auf Masonit 121,5 x 121,5 cm Museum im Kulturspeicher Würzburg Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa nach 1945 Foto: Karl Arendt, ADF, Köln © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Sonderausstellung - Sammlung Peter C. Ruppert
Victor Vasarely Lapidaire, 1972 Acryl auf Leinwand 140 x 140 cm Museum im Kulturspeicher Würzburg Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa nach 1945 Foto: Elmar Hahn, Veitshöchheim © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Sonderausstellung - Sammlung Peter C. Ruppert
Bridget Riley Painting with pink, 1994, Öl auf Leinwand 85,3 x 121,7 cm Museum im Kulturspeicher Würzburg Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa nach 1945 Foto: John Webb, London © Carsten Schubert, London
Sonderausstellung - Sammlung Peter C. Ruppert
Richard Paul Lohse: „Fünfzehn systematische Farbreihen mit vertikaler und horizontaler Verdichtung“ 1950/67, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018 Foto: Andreas Bestle, Würzburg
Sonderausstellung - Sammlung Peter C. Ruppert
Rosemarie und Peter C. Ruppert 2011 vor Kunstwerken von Heijo Hangen Foto: A. Schollenberger
Die nächste art KARLSRUHE findet vom 21.-24. Februar 2019 statt.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Internationale Sammler, fachkundiges Publikum und zahlreiche Verkäufe auf der art KARLSRUHE 2018.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Blick in die Halle 3, die sich der Klassischen Moderne und Gegenwartskunst widmet.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Skulpturenplatz von Bean Finneran bei der DavisKlemmGallery.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Blick in die Halle 2, die sich der Modernen Klassik (Kunst nach 1945) und der Gegenwartskunst widmet.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Patricia Kamp und Armin Mueller-Stahl auf der art KARLSRUHE
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Katharina Sieverding und Moderator Carl Friedrich Schoer beim ARTIMA art meeting.
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Die Halle 4/dm-arena zeigt unter dem Rubrum „ContemporaryArt 21“ eine hohe Konzentration jüngster Kunst
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Besucher auf der art KARLSRUHE
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Skulpturenplatz von Bernd Reiter bei der Galerie Michael Schultz in Halle 2
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner
Außenansicht der art KARLSRUHE
Bildnachweis: KMK, Fotograf: Jürgen Rösner

Pressekontakt

Portrait Sinah Bäcker
Presseservice
Sinah Bäcker
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2305
F: +49 (0) 721 3720 99 2305
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen