Das Entree zur Messe - die Aktionshalle

Die art KARLSRUHE für Besucher

Zum Auftakt des Kunstmessejahres vereinten sich 210 Galerien aus 15 Ländern zur art KARLSRUHE 2020. Die Hallen wurden zum Schauplatz für Kunst aus einer Spanne von über 120 Jahren. Zusätzlich schafften Skulpturenplätze raumgebende Situationen und luden zum Verweilen ein, kombiniert mit One-Artist-Shows, die einen vertieften Einblick in das künstlerische Schaffen Einzelner ermöglichten.

Die art KARLSRUHE steht seit über 17 Jahren für besonderen Kunstgenuss. Die gezeigten Positionen spannen einen Bogen über mehr als 120 Jahre künstlerischen Schaffens. Von der Klassischen Moderne bis zu brandaktuellen, zeitgenössischen Werken.

Jedes Jahr kommen national und international renommierte Galerien nach Karlsruhe und begeistern Sie als Sammler, Kunstfreund oder Kenner mit ihrem hochwertigen Angebot an Malerei, Skulptur, Fotografie und Editionen.

Was die art KARLSRUHE außerdem ausmacht: das gekonnte architektonische Wechselspiel zwischen Galerie-Kojen und großzügigen Skulpturenplätzen in lichtdurchfluteten Messehallen. One-Artist-Shows, wo jeweils einem Künstler breiterer Raum gegeben wird, um sein Werk ausführlicher vorzustellen, runden das Angebot dieser einzigartigen Messe ab.