Schnittstelle zwischen Kunst und Schrift: der Hans Platschek Preis

Jonathan Meese +

Jonathan Meese - Preisträger 2017 I Foto: Jan Bauer

Seit zehn Jahren fest verankert im Rahmenprogramm der art KARLSRUHE ist die Verleihung des Hans Platschek Preises für Kunst und Schrift.

Auf der art KARLSRUHE 2017 wird der Preis an den Künstler Jonathan Meese verliehen.

Sein Juror ist der bekannte Journalist und Autor Florian Illies. Meeses wunderbar überbordende Lust an der Sprache und seine aberwitzig-genialen Bildtitel führte der Juror Illies für seine Wahl des Preisträgers ins Feld. Diese setzt er gekonnt in der Malerei, Installationen, Videokunst und auch in Theaterarbeiten um und thematisiert dabei überwiegend Persönlichkeiten der Weltgeschichte.

Forum in der dm-arena | Halle 4,

16.02.2017, 17:00 Uhr

Ausstellerliste der art KARLSRUHE 2017

Aussteller 2017

Ausstellerliste der art KARLSRUHE 2017

mehr
Der Katalog

Der Katalog

art KARLSRUHE zum Mitnehmen mit allen Galerien und vertretenen Künstlern.

mehr